Aus der Satzung:

§ 2 Zweck des Vereins

  • Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige, mildtätige und kirchliche Zwecke im Sinne des Abschnittes „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. Der Verein ist selbstlos tätig. Er verfolgt nicht in erster Linie eigen wirtschaftliche Zwecke.
  • Der Verein will eine zeitgemäße Form der Diakonie unter den in Bad Wörishofen gegebenen Verhältnissen üben. Er will dort tätig werden, wo Menschen seiner Hilfe und Betreuung bedürfen. Dies geschieht insbesondere auf dem Gebiet der ambulanten Alten-, Kranken- und Familienpflege, sowie der häuslichen Pflege durch Beteiligung als Gesellschafter an der Ambulanten Krankenpflege Bad Wörishofen gemeinnützige GmbH und durch Förderung der von dieser gGmbH betriebenen und unterhaltenen Sozialstation. Darüber hinaus können andere diakonische Aufgaben der Evang.-Luth Kirchengemeinde Bad Wörishofen gefördert werden.
  • Die Mitgliederversammlung kann mit einfacher Mehrheit der abgegebenen Stimmen die Aufnahme anderer als der oben genannten Aufgaben beschließen, soweit es sich hierbei um steuerbegünstigte Zwecke im Sinne der Abgabenordnung handelt.
  • Bei der Erfüllung seiner Aufgaben trägt der Verein auch Sorge für ein gleichberechtigtes Miteinander von Frauen und Männern.

In unserer Satzung ist festgelegt, dass einer der beiden Pfarrstellen Inhaber qua Amt die/den stellv. Vorsitzenden des Diakonievereins stellt.
Daraus ergeben sich folgende Konsequenzen:

  • die/der Inhaber(in) der 2. Pfarrstelle, der auch den Auftrag der gemeindlichen Diakonie hat, ist gleichzeitig die/der stellv. Vorsitzende des Diakonievereins
  • der Diakonieverein ist dadurch eng mit der Kirchengemeinde und deren diakonischem Auftrag vernetzt, er versteht sich als Verein innerhalb der ev. Kirchengemeinde Bad Wörishofen
  • gleichzeitig wirken die Angebote über die Kirchengemeinde hinaus, da sie sich in erster Linie an Menschen mit Hilfs- und Unterstützungsbedarf richten

Als Gesellschafter der Ambulanten Krankenpflege Bad Wörishofen gemeinnützige GmbH fördern wir deren Aufgaben vor allem finanziell. Wir richten aber auch immer wieder Veranstaltungen, wie z.B.eine Adventsfeier für deren Patienten aus.

Näheres zu unserer Aufgabe als Gesellschafter der ökumenischen ambulanten Krankenpflege gGmbH finden Sie unter „ökumenische ambulante Krankenpflege“ hier auf unserer Homepage.

Eigene Angebote zur häuslichen Pflege oder Unterstützung in der täglichen Versorgung können wir leider schon viele Jahre nicht mehr anbieten.