Organisation

Rechtsform, Sitzung und Zugehörigkeit

Der Diakonieverein Bad Wörishofen e.V. besteht seit 1981 und hat seinen Sitz in Bad Wörishofen. Er ist in das Vereinsregister des Amtsgerichtes Memmingen eingetragen. Der Verein gehört im Sinne der Durchführungsbestimmungen zum Kirchengesetz über die Innere Mission in Bayern dem Diakonischen Werk der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern – Landesverband der Inneren Mission e.V. an. Der Diakonieverein ist damit dem Diakonischen Werk der Evangelischen Kirche in Deutschland angeschlossen. Die Satzung des Vereins können Sie hier einsehen: Satzung

Organe des Vereins

Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung ist das oberste Organ des Vereins. Sie entscheidet über die wichtigen und grundsätzlichen Angelegenheiten des Vereins und findet einmal jährlich statt.

Ausschuss

Der Ausschuss setzt sich zusammen aus dem/der 1. und 2. Vorsitzenden, dem/der Rechnungsführer(in), dem/der Schriftführer(in) und drei Beisitzer(innen). Er ist das geschäftsführende Gremium und entscheidet über alle Angelegenheiten des Vereins, sofern nicht die Mitgliederversammlung dafür zuständig ist.

Vorstand

Der Vorstand besteht aus dem/der 1. und 2. Vorsitzenden und vertritt den Verein gerichtlich und außergerichtlich. Jedes Mitglieds allein vertretungsberechtigt.

Gemeinnützigkeit

Der Diakonieverein ist selbstlos tätig und verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige, mildtätige und kirchliche Zwecke im Sinn der Abgabenordnung. Er ist befugt, Spendenbestätigungen auszustellen.

nächste Seite