Einzelfallhilfe

Einzelfallhilfe– KASA(Kirchliche allgemeine Sozialarbeit)

Wann?

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 09:00 bis 11:00 Uhr und nach Vereinbarung- die nächsten konkreten Termine finden Sie unter: Termine und Ankündigungen

Wo?

im Büro des Diakonievereins im evang. Gemeindezentrum der Erlöserkirche, Lindenweg 8 in 86825 Bad Wörishofen

Für Wen ist die Hilfe?

Menschen (Einzelne, Familien, Senioren, pflegende Angehörige), die Hilfe und Unterstützung benötigen, weil die Alltagsbelastungen und Probleme zu groß werden und z.B.
sozialrechtliche Fragen und gesetzliche Ansprüche zu klären sind
der Umgang mit Behörden fremd und schwierig ist
sie finanzielle, ambulante oder stationäre Hilfe benötigen
sie aus einer persönlichen Krise nicht mehr herausfinden (psychosoziale Beratung)

Wer berät?

Frau Margit Metz,
Sozialpädagogin aus dem Diakonischen Werk in Memmingen
Telefon 08247 – 96298-21 oder
Telefon 08331 758-0 (Diakonie Memmingen)
E-Mail: metz@diakonie-memmingen.de     
Internet www.diakonie-memmingen.de

Frau Metz bietet ganz konkrete Hilfe und Unterstützung und es spielt dabei keine Rolle, welches Alter, welche Nationalität Sie haben oder welcher Religion Sie angehören. Selbstverständlich ist die Beratung kostenlos und alle Informationen werden vertraulich behandelt. Frau Metz steht unter Schweigepflicht. 

Vergabe finanzieller Hilfen

Frau Metz wird vom Diakonieverein bei der Vergabe der finanziellen Hilfen, sowie in der Bereitstellung des Sachaufwandes unterstützt und hat in der 2. Vorsitzenden des Diakonievereins und Pfarrerin der Kirchengemeinde, Frau Andrea Diederich, eine persönliche Ansprechpartnerin hier in Bad Wörishofen.

nächste Seite